Ausstellung: Endstation Vernichtung (München)

by
Videointerviews_090617_gross

Videointerviews mit Passanten vor der Ausstellung

Münchner und München-Besucher, men and women: Derzeit ist auf der Hackerbrücke und im DGB-Haus die Ausstellung Endstation Vernichtung von Sabine Schalm und Andreas Heusler zu sehen. Diese Ausstellung thematisiert insbesondere die systemstabilisierende Rolle der Deutschen Reichsbahn für die verbrecherische NS-Diktatur.

Spannend dürfte nicht zuletzt das Konzept selbst sein: Die meisten Ausstellungsplakate hängen direkt auf der Hackerbrücke und sind dort zum einen am Tatort der Deportation zu sehen und zum anderen an einem Ort, der mit seinem hohen Passantenaufkommen nicht öffentlicher sein könnte.

Hat es schon jemand gesehen? Schreibt doch hier ein paar Zeilen dazu.

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: